đŸ”„ Die limitierte und einzigartige Red Hot Chili Edition der GreenBox – jetzt mit bis zu 30 EUR Rabatt! đŸ”„

Scharf & limitiert – mit bis zu 30 EUR Rabatt!

VEREDLE DIESEN VALENTINSTAG đŸŒ¶

GreenBox Red Hot Chili Edition

Zeig deinem Herzblatt (und dir selbst!) deine wahre Liebe und Bewunderung - mit unserer GreenBox der limitierten Red Hot Chili Edition. Ziehe Tomaten und Chilis in jedem Zuhause oder BĂŒro. Es ist kinderleicht.

2600+

Zufriedene Kunden

Wie zu sehen bei

Wir sind BerlinGreen

Die GreenBox ist dein schöner und smarter Indoor-Garten.

Die Verbindung von Technik, Handwerk und Design soll Pflanzen einen Platz zum Wachsen geben und sie in unsere LebensrĂ€ume integrieren. Lebendiges GrĂŒn schafft ein gesĂŒnderes Raumklima. Licht, das fĂŒr Pflanzen wesentlich ist, bringt auch Sonne in unser Leben.

EuropÀisches Design. Made in Berlin.

Unser Ziel: noch mehr GrĂŒn in unseren HĂ€usern - denn die Verbundenheit mit der Natur ist auch fĂŒr das menschliche Wohlergehen elementar.

Drei verlockende Angebote đŸ€­

2.600+ zufriedene Kunden, und die Zahlen steigen

Von deinen GĂ€rtner-Kolleg*innen

Any more questions?

Weitere Fragen?

Welche Pflanzen können in der GreenBox wachsen?

Mit der GreenBox kannst du diverse Pflanzen ziehen: KrĂ€uter, BlattgemĂŒse, Salate, aber auch kleine Chillies, Cherry-Tomaten und viele Blumensorten! Du kannst auch exotische KrĂ€uter anbauen, die du sonst im Supermarkt nicht bekommst. Die GreenBox eignet sich auch zur Anzucht grĂ¶ĂŸerer Pflanzen (z. B. Zucchini), um sie dann in den Garten zu pflanzen, wenn es warm wird. 

Wie oft muss ich gießen? Wie viel Wasser soll ich verwenden?

Wenn du ein neues Set startest, sollte die Wassermenge im Tank 1,5 Liter betragen. Haben die Pflanzen schon mehr Wurzelwerk entwickelt, kannst du den Wassertank maximal befĂŒllen – mit etwas mehr als 2 Litern Wasser. In beiden FĂ€llen sind die Pflanzen fĂŒr durchschnittlich 14 Tage versorgt. Bei hohen Temperaturen kann sich der Wasserbedarf natĂŒrlich erhöhen.

Wo und aus welchem Material wird die GreenBox produziert?

Das GehĂ€use der GreenBox besteht aus Birkenholz, das europĂ€ischen Forsten entstammt. Es wird von einem Laser geschnitten und von Hand bearbeitet. Jede GreenBox wird in unserer Berliner Werkstatt von Hand montiert und auf ihre QualitĂ€t geprĂŒft. Ein Teil unseres Produktionsprozesses wird von den Berliner BehindertenwerkstĂ€tten ĂŒbernommen.

Muss ich die GreenBox selbst ein- und ausschalten? Muss sie rund um die Uhr leuchten?

12 – 16 Stunden pro Tag sind die effektivste Beleuchtungsdauer fĂŒr deine Pflanzen. Über die GreenBox App kannst du einstellen, wann sich das Licht automatisch ein- und ausschalten soll. Auch die Lichttemperatur und -stĂ€rke lassen sich ĂŒber die App flexibel deiner Stimmung anpassen. Du kannst die GreenBox also auch als Lichtwecker und/oder intelligente Tageslichtlampe verwenden.

Wie hoch ist der Stromverbrauch?

Die elektrische Leistung der GreenBox liegt bei 15 W (ungefĂ€hr so viel wie bei einer Tischlampe). Bei voller Lichtleistung ĂŒber 14 Std./Tag belĂ€uft sich der monatliche Stromverbrauch auf ca. 6,5 kWh/Monat.

Kommt das Wasser mit dem Holz in BerĂŒhrung?

Nein. Im hölzernen GehĂ€use befindet sich ein Tank aus Kunststoff. In diesem wiederum steckt der Einsatz mit den 8 SteckplĂ€tzen fĂŒr die PlantPlugs. Inmitten dieses Einsatzes befinden sich 2 Eingusslöcher fĂŒr die BewĂ€sserung. Mit einer handelsĂŒblichen Indoor-Gießkanne oder Trinkflasche lĂ€sst sich die GreenBox so mit Wasser befĂŒllen, dass kein Wasser auf das Holz tropft.