PlantPlugs & PlantPots

PlantPots + Magic Pen Set

19,99 €

GreenBox PlantPots – mehr Beinfreiheit für deine Pflanzen!

Deine Pflanzen entwachsen ihren Kinderschuhen?
Sie werden den Freiraum der PlantPots lieben.

 

Du willst einen neuen Wachstumszyklus starten?
Doch die Chilis sind viel zu schön für die Entsorgung?
Sie finden im PlantPot ein neues Zuhause!

 

Draußen scheint die Sommersonne?
Nichts wie raus mit den Erdbeeren!
PlantPots sind ideal für Balkonien.

 

Topfe deine Pflanzen um – in unsere PlantPots!

Genieße deine Pflanzen und natürlichen Flair! Unsere PlantPots aus schadstofffreier Terrakotta bieten den Wurzeln deiner aufstrebenden Pflanze Raum, sich auszubreiten. Mit der richtigen Erde und dem passenden Untersetzer seid ihr bereit für die nächste Stufe.    

Produktdetails

Die GreenBox ist ideal zur Anzucht: Sie bietet die perfekte Kinderstube für größere Pflanzen wie z. B. Gurken, Tomaten oder Zwergsonnenblumen. Diese vitalen GreenBox-Bewohner bilden mit der Zeit ein komplexes Wurzelwerk. Ihre Wasser und Nährstoff saugenden „Füße“ haben ihren PlantPlug bald so durchdrungen, dass dieser nur noch aus Wurzeln zu bestehen scheint. Ein guter Zeitpunkt zum Umtopfen in ein größeres Gefäß.

 

Chilis, Cherry-Tomaten & Co kannst du monatelang genießen. Du möchtest eine neue Bepflanzung starten, doch dein Rosmarin erfreut sich bester Gesundheit? Bette ihn um in den PlantPot und schaffe Raum für Neues!

 

Natürlich freuen sich unsere lichtanbetenden Pflanzen über einen Sommer auf dem Balkon. PlantPots ermöglichen den Sprung von der GreenBox in Freie: Die Zwergsonnenblume im PlantPot versorgt jeden Balkon mit Wärme und guter Laune! Verzaubere deine Cocktails mit den sonnengereiften Früchten deiner Outdoor-Walderdbeere.

Spar dir das Schleppen von Erdsäcken! Die PlantPots kommen mit genauso viel Erde, wie du brauchst!

 

Das leichte, torf- und schadstofffreie Erdgemisch eignet sich hervorragend zur Speicherung und allmählichen Abgabe von Wasser und Nährstoffen. Wurzeln lieben diesen lockeren Boden, dessen Luftdurchlässigkeit wir mit der Beimischung von Kokosfasern erreichen. Angereichert mit mineralischen Nährstoffen versorgt er deine Pflanzen für die ersten 6 Wochen, erst danach empfehlen wir zu düngen.

Das PlantPots-Set wird mit unserem Magic Pen geliefert, der Dir dabei hilft, Deinen Garten individuell und organisiert zu halten. Er passt so gut auf so viele Oberflächen – wie das GreenBox-Tablett oder die PlantPots. Benenne die Pflanzen (lateinische Namen, niedliche Spitznamen – das überlassen wir Dir 🙂), mach Dir Notizen, zeichne Emojis – oder erinner Deine Familie ans Gießen. Es ist mühelos und bequem, sich mit dem Magic Pen auszudrücken. Und das Beste? Er ist sicher in der Anwendung (sowohl für Menschen als auch für Pflanzen), geruchsfrei und ungiftig. Einfach gut schütteln, ein paar Mal auf die Spitze drücken – und den oder die Künstler*in in sich entfesseln.

2 Keramiktöpfe mit je 1 Ausgussloch am Boden zur Drainage
2 Drainagefließe (verhindern den Austritt der Erde bei der Befüllung)
2 Untersetzer (imprägniert, dass kein Wasser durchdringt)
2 PlantPot-Befüllungen mit torffreier Pflanzenerde

1 Magic Pen

PlantPot – Innendurchmesser: 12 cm, Außendurchmesser: 13,4 cm; Höhe: 11,6 cm
Untersetzer – Außendurchmesser: 10,8 cm; Höhe: 1,6 cm

Unsere Terrakotta-PlantPots und -Untersetzer werden in Deutschland hergestellt und bestehen aus schadstofffreiem rotem Ton. Dadurch, dass sie gebrannt sind, vertragen sie Feuchtigkeit und eignen sich auch für den Außenbereich.

 

Die Pflanzenerde ist frei von Torf. Ihre leichten und wasserspeichernden Anteile bestehen z. T. aus Kokosfasern, einem Nebenprodukt der Kokosverarbeitung.

Ungefiltertes Leitungswasser ist mehr oder weniger kalkhaltig. Durch regelmäßiges Gießen bildet sich auf vielen Blumentöpfen mit der Zeit eine grauweiße, ungefährliche Patina. Da Pflanzen in der Regel kalkärmeres Wasser bevorzugen, empfehlen wir zum Gießen kalkarmes, gefiltertes oder abgekochtes Wasser nach Abkühlung (auch Restwasser aus dem Wasserkocher).

 

  • Entfernte Kalkablagerungen mit Hausmitteln:
    Stelle den PlantPot für 24 Stunden in ein Bad aus 20 Teilen Wasser und 1 Teil Essigessenz. Befreie den noch feuchten Topf mit einer Bürste und einem Schwamm von Kalk und Schmutz. Spüle den Topf mit klarem Wasser aus. Fertig!

 

  • Schmutz-Ablagerungen vorbeugen:
    Steht dein PlantPot auf dem Balkon, lässt es sich nicht immer vermeiden, dass sich kleinste Teilchen von Schmutz auf seiner Oberfläche ablagern. Hiergegen empfehlen wir eine Imprägnierung mit Leinöl. Streiche den sauberen, trockenen PlantPot mit etwas Leinöl ein und lass es einziehen. Diese Imprägnierung hält etwa für ein Jahr und lässt sich am besten im Zuge des Umtopfens wiederholen.

Unser langjähriger Versandpartner DHL sorgt für schnelle Lieferzeiten (max. 3 Tage innerhalb Deutschlands), detaillierte Sendungsverfolgung und gewährleistet die Sicherheit des Pakets.

Ab einem Bestellwert von 30 € ist die Lieferung innerhalb von Deutschland, in die Schweiz, nach Österreich, Belgien, Norwegen, Schweden, die Niederlande, Island und Finnland kostenlos. Unterhalb dieses Bestellwerts betragen die Versandkosten 3,55 €. Für den Rest der EU und für Großbritannien gilt generell eine Versand-Pauschale von 9,99 €.

 

Lieferungen an Kunden außerhalb der EU sind von der deutschen Mehrwertsteuer befreit. Beachte jedoch, dass bei der Ankunft des Pakets ggf. Einfuhrsteuern (inkl. Mehrwertsteuer und Zollgebühren) getragen werden müssen.

Den PlantPot bepflanzen

Lege das Drainagefließ auf das Abgussloch und befülle den PlantPot mit etwas PlantSoil, bis zu einer Höhe von etwa 2 cm – so, dass der obere Teil des Wurzelballen knapp unterhalb des PlantPot-Randes liegt.

Hebe Pflanze und PlantPlug aus ihrem Steckplatz, indem du die Gabel aus Daumen und Zeigefinger behutsam unter die untersten Blätter der Pflanze schiebst und die Pflanzenbasis nahe der Substratoberfläche vorsichtig umfasst. Sollte der Kegel aus Wurzeln und PlantPlug sehr trocken sein, stelle ihn kurz in ein Wasserbad, damit er Flüssigkeit aufnehmen kann.

Platziere den PlantPlug mit der einen Hand inmitten des PlantPots. Gib mit der anderen Hand die restliche PlantSoil in die Zwischenräume zwischen PlantPlug und PlantPot.

Drücke die PlantSoil leicht an und gieße reichlich. Fertig!

Mache deinen Daumen grüner!

Hole dir dein eigenes kostenloses GreenBox Essentials E-Book, welches ALLES ändern wird, was du bereits über die Pflege deiner Pflanzen weißt. Dank des E-Books wirst du:

 

1.  Erfahren, wie du ein*e erfolgreiche*r Hausgärtner*in wirst – sorgen- und frustrationsfrei!

2. Erstaunliche Anwendungsbeispiele für die GreenBox finden – von der sehr tüchtigen Küchenhilfe bis hin zu einer vollwertigen Gärtnerei.

3. Dich mit der richtigen Pflanzenpflege in jeder Phase des Pflanzenwachstums vertraut machen – bis hin zur erfolgreichen Ernte.

4. Erkennen, welche Pflanzen gut zusammenpassen – für optimale und schnelle Ergebnisse.

5. Viele Inspirationen erhalten, wie du frisch gewachsene Pflanzen für deine Gesundheit & den Genuss nutzen kannst.

 

Erhalte dieses E-Book KOSTENFREI bei jeder Bestellung auf berlingreen.com. Füge es einfach zu deinem Warenkorb hinzu und es wird automatisch rabattiert. Das Angebot ist nur bis zum 31.07 gültig!

FAQ

Die PlantPots sind je mit einem Abgussloch zur Drainage versehen. Dadurch kann überschüssiges Wasser in den Untersetzer ablaufen, wenn es die PlantSoil nicht aufnimmt. Steht regelmäßig Wasser im Untersetzer, versuche weniger zu gießen.

 

Die PlantSoil ist locker und kann bis zu einem gewissen Grad Wasser in sich aufnehmen. Fühle vor dem Gießen ein wenig mit dem Finger unterhalb der Erdoberfläche, ob der Boden eventuell feuchter ist als vermutet. Im Zweifel lieber etwas weniger gießen. Pflanzen gehen meist eher ein, weil sie zu viel Wasser bekommen und nicht zu wenig.

Aufgrund ihrer Durchlässigkeit schützen unglasierte Tontöpfe den Wurzelballen einer Pflanze besser vor Staunässe als glasierte oder anderweitig versiegelte. Als Naturprodukt reagiert Ton mit Wasser und Erde, was diesen weißen Belag zur Folge haben kann.

 

Aus der Leitung stammendes Gießwasser enthält Kalk. Von dem über die Topfwände austretenden Gießwasser verdunstet der Wasseranteil. Kalk und Düngemineralien verdunsten jedoch nicht, sondern setzen sich mit der Zeit auf der Tonoberfläche ab. Ist der Belang auf deinem Topf also nicht pelzig-flaumig, handelt es sich nicht um Pilzbefall, sondern eine mineralische Patina.

Um Kalkablagerungen zu verringern und deinen Pflanzen nebenbei einen Gefallen zu tun, kannst du beim Gießen einiges beachten:

  • Da Pflanzen in der Regel kalkärmeres Wasser bevorzugen, verwende zum Gießen kalkarmes, gefiltertes oder abgekochtes Wasser nach Abkühlung (auch Restwasser aus dem Wasserkocher).
  • Versuche, nicht mehr als nötig zu gießen, denn oft kränkeln Pflanzen nicht, weil sie zu wenig, sondern weil sie zu viel Wasser bekommen.

 

Mineralische Patina lässt sich mit einem Bad aus Wasser und Essigessenz entfernen, siehe PlantPots – Reinigung.

Nein! Verfahre erst wie in PlantPot – Reinigung beschrieben. Lass den Topf völlig austrocknen. Stelle ihn dann für 15 Minuten bei 200° C in den Backofen. Dies tötet sämtliche Keime und Pilze ab. Eventuelle Reste mit Schwamm und Bürste nach Auskühlung entfernen, mit klarem Wasser ausspülen und wieder neu bepflanzen!